Wandern Home - Gesamtverein TSV Dodenau

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wandern Home

Wandern
Die Geschichte der Wanderfreunde

Die Idee in Dodenau eine Wanderabteilung ins Leben zu rufen hatte der damalige Gastwirt und Fuhrunternehmer Otto Reitz.

Am 22.12.1977 stellte er den schriftlichen Antrag an den Vorstand des TSV Dodenau 08 auf Gründung einer Wanderabteilung. 
Diesem Antrag stimmte die Generalversammlung des TSV 08 am 07.01.1978 einstimmig zu.

Als erster Abteilungsleiter wurde der Initiator Otto Reitz gewählt, der auch das Amt des Schriftführers übernahm.
Als Wanderwart fungierten Helmut Klein, Günter Schäfer und Horst Arnold. 
Das Amt des Kassierers übernahm Manfred Glöser „Schuhhaus“

Otto Specht stand dem Abteilungsleiter ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite.

An der ersten Wanderung die am 26.02.1978 durchgeführt wurde, nahmen insgesamt 51 Wanderer teil. 
Nachdem die erste Euphorie sich gelegt hatte, nahm die Zahl der Wanderer von Jahr zu Jahr ab 
und war in den Jahren 1987 bis 1990 mit durchschnittlich 8 Teilnehmern auf ihrem Tiefpunkt.

Ab 1991 ging es wieder stetig bergauf und heute nehmen im Durchschnitt 20 Personen an jeder Wanderung teil. 
Einige Wanderer, die auch schon an der ersten Wanderung teilnahmen, sind heute noch regelmäßig dabei.

Am 05.01.1991 trat der langjährige Abteilungsleiter Otto Reitz aus „Altersgründen“ zurück und übergab das Amt an Albrecht Veith, 
der seitdem die Abteilung leitet.

Wanderwart wurde Reinhard Kappes und Kassenwart Horst Arnold.

Bezeichnend für das gute kameradschaftliche Verhältnis ist die Tatsache, 
dass in der Wanderabteilung nur 2 Abteilungsleiter bestimmt bzw. gewählt wurden.

Anlässlich des 25- jährigen Bestehens der Wanderabteilung fand am 17.08.2003 eine Jubiläumswanderung 
mit einer Beteiligung von mehr als 50 Personen statt.

Anschließend gab es am Sportplatz ein gemütliches Beisammensein.

Herausragende Ereignisse und voller Erfolg waren die Wanderwochen 1997 in Radstadt, 
1998 in Isselsberg, 2000 an der Ahr, 2002 im Thüringer Wald, 2004 in der Eifel und 2006 in der Sächsischen Schweiz. 
Hierbei hat unser Wanderwart Reinhard Kappes mit sachkundigen Führungen und Filmvorträgen besonders zum Gelingen beigetragen.

Die Gesamtstrecke aller Wanderungen und Wanderer seit Gründung der Abteilung bis 31.12.2006 beträgt: 102.848 Kilometer.

Im Jahr 2006 war Emil Schäfer mit 81 Jahren der älteste Wanderer, während Jenni Naumann mit 11 Jahren die jüngste Wanderin war.



Die besten Wanderer in der 29 jährigen Vereinsgeschichte sind:

Reinhard Kappes in 29 Jahren 7646 km.

Albrecht Veith in 25 Jahren 6474 km.

Horst Arnold in 25 Jahren 5538 km.

Helmut Klein in 28 Jahren 5084 km.

Alfred Schneider in 16 Jahren 4010 km.



Ziel der Wanderabteilung ist es in erster Linie, die körperliche Ertüchtigung und die Kameradschaft zu pflegen und zu erhalten.



Der aktuelle Vorstand der Wanderabteilung besteht aus:

Albrecht Veith Abteilungsleiter und Kassenwart

Otto Specht Schriftführer

Georg Jonas Pressewart

Reinhard Kappes Wanderwart und stellvertretender Kassenwart

Karl Heinz Surmann stellvertretender Wanderwart


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü